Artusströmung - Im Wandel von drei Jahrtausenden

Imanuel Klotz, Goethe- und Fercher von Steinwand Forschung

In einer lebendigen Arbeitsatmosphäre erarbeiten sich die Teilnehmenden die kulturgeschichtlichen Spuren der Artusströmung.
Im historischen Kontext, beginnend mit dem Ursprung der Artusströmung ca. 1000 vor Christi Geburt in Tintagel, über die im Mittelalter entstandene buddhistische Strömung, sowie die aus dem 9./10. Jahrhundert bekannten Artusritter der Parzival-Sagen und der Anknüpfung Fercher von Steinwand im 19. Jahrhundert, werden Ideen zu Neugestaltung des individuellen und gesellschaftlichen Lebens erarbeitet.

Referent:
Imanuel Klotz (Krankenpfleger, Theologie-Studium am Priesterseminar C.G., Heilerzieher, Goethe- und Fercher von Steinwand Forschung)

Beginn

09.02.2019

Uhrzeit

jeweils
09:30 bis 16:00 Uhr

Anmeldeschluss

28.01.2019

Kursgebühren

€ 65.-

Ausbildungsort

Frickingen

Anmeldung