Rhythmische Einreibungen für Praxisanleiter/-innen

Birgit Plock, Expertin für anthr. Pflege und Rhythmische Einreibungen (IFAN), Dozentin für Äußere Anwendungen, Gesundheits- und Krankenschwester, Fachkrankenschwester für Intensiv und Anästhesie, Palliativ Nurse

Die Rhythmischen Einreibungen gehören zu den anthroposophischen Pflegetherapien. Es handelt sich um eine Form von therapeutischer Berührung, die durch ihre rhythmische Gestaltung ordnend auf den Organismus wirkt und sein eigenes Heilungspotenzial stimuliert. Im Kurs wird die Technik der RhE im Zusammenhang mit ihrem Hintergrund erklärt und demonstriert und durch gemeinsames Üben erlernt. Hierbei können die Wirkung und die Anwendungsgebiete der einzelnen Einreibungen erlebt und erfahren werden.

Die Fortbildung vermittelt den Praxisanleiter/-innen das nötige Fachwissen, um Elemente der rhythmischen Einreibungen in die Pflegeausbildung zu integrieren und den Auszubildenden entscheidende Impulse zur Beziehungsgestaltung im Pflegealltag zu geben.

Die TeilnehmerInnen benötigen 1 normales Handtuch, 1 Duschhandtuch und eine Wärmflasche.

Termine:
29.10.2021, 09:30 - 17:00 Uhr


Kursort:
Berufsfachschule für Pflege
Siemensstr. 5
70736 Fellbach

Beginn

29.10.2021

Uhrzeit

jeweils
09:30 bis 17:00 Uhr

Anmeldeschluss

15.10.2021

Kursgebühren

€ 70.-

Ausbildungsort

Fellbach

Anmeldung